Rodener Jugend musiziert

Junge Künstler zeigen bei „Rodener Jugend musiziert“ was sie können

Pressemitteilung

Die traditionelle Kulturveranstaltung „Rodener Jugend musiziert“ des CDU-Ortsverbandes Roden wurde in diesem Jahr zum 31. Mal durchgeführt. Die CDU-Roden lud die jungen Saarlouiser Künstler ins Karl-Thiel-Haus ein, um ihnen die Chance zu einem öffentlichen Auftritt zu geben.



Die Teilnehmer im Alter zwischen 7 und 17 Jahren gaben den Zuschauern einen eindrucksvollen Beweis ihres Könnens. Souverän meisterten die Jungmusiker ihre Auftritte und ließen sich kein „Lampenfieber“ anmerken. Dem Publikum wurde ein abwechslungsreicher Nachmittag geboten, dessen musikalische Bandbreite der dargebotenen Instrumente vom Klavier bis zum Akkordeon reichte. Werke von Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart gehörten ebenso zum Repertoire der Jungmusiker wie Stücke von Jürgen Schmieder und Alison Sudol.

Die Rodener CDU freute sich bei der von Marc Speicher moderierten Veranstaltung nicht nur über eine hohe Beteiligung der Künstler, sondern mit über 70 Besuchern auch über eine große Besucherkulisse. Für alle Teilnehmer gab es vom stellvertretenden CDU-Roden-Vorsitzenden Thorsten Darimont und Raphael Schäfer ein Präsent, einen Erlebnisgutschein sowie ein Urkunde als „Dankeschön“ für das vorbildliche musikalische Engagement.

Anlage Foto (Foto: CDU): Die jungen Künstler mit den beiden Saarlouiser Landtagsabgeordneten Marc Speicher MdL und Raphael Schäfer MdL.