CDU Beaumarais fordert Sanierung des TuS-Vereinsheims

Die Stadtverwaltung wurde zur unverzüglichen Abhilfe bei marodem TuS-Vereinsheim aufgefordert.

Seit mehreren Jahren weist die TuS Beaumarais die Stadtverwaltung auf die 40 Jahre alten maroden Duschräume ihres Clubheims hin. Laut Aussage des Vereins wurde bisher durch die Stadt lediglich immer wieder nur Flickwerk vorgenommen. Insbesondere vor dem Hintergrund der sehr intensiven Jugendarbeit des Vereins mit rund 120 aktiven Jugendspielern ist dieser auf ordentliche Duschen und Umkleideräume angewiesen. Da Haushaltsmittel hierfür zur Verfügung stehen, fordert die CDU-Stadtverordnete Karin Pecina für die CDU Beaumarais die Stadtverwaltung auf, der berechtigten Forderung des Vereines endlich Rechnung zu tragen und unverzüglich eine Grundsanierung inklusive einer Neumöblierung der Räume so rechtzeitig in Auftrag zu geben, dass unmittelbar nach Abschluss der Saison mit den Arbeiten begonnen werden kann.